Informationen zur Mitgliedschaft

Zweck

Zweck der NDRG ist die Berufsbildung und die Förderung der Wissenschaft in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Schleswig-Holstein insbesondere durch:

  • die Fortentwicklung der Diagnostischen und Interventionellen Radiologie,
  • die Förderung der Aus- und Weiterbildung, z. B. durch die Ausrichtung von wissenschaftlichen Tagungen und anderen Fortbildungsveranstaltungen.
  • die Bereitwilligkeit den Organen der Ärzteschaft, des staatlichen Gesundheitswesens, der öffentlichen Krankenfür- und -vorsorge sowie der radiologischen Fort- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Diagnostischen und Interventionellen Radiologie beratend und mitarbeitend zur Seite zu stehen.

Verwirklichung des Vereinszweckes


Die Verwirklichung des Vereinszweckes erfolgt im Wesentlichen durch:

  • die Veranstaltung einschlägiger wissenschaftlicher Fachtagungen und Fortbildungskurse,
  • die Verleihung von Preisen und Auszeichnungen für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten (Horst Seils Preis) und die Vergabe von Hospitations und Reisestipendien ,
  • die Anregung und Förderung von Untersuchungsverfahren und Behandlungsmethoden auf dem Gebiet der medizinischen Radiologie,
  • die Pflege des Kontaktes mit der Deutschen Röntgengesellschaft und anderen Fachgesellschaften im Bundesgebiet,
  • die fachliche Mitarbeit und die Vertretung der Interessen der medizinischen Radiologie und des Strahlenschutzes in den Organen der Ärzteschaft, des staatlichen Gesundheits-, des Krankenhaus- und des Unterrichtswesens,
  • die Herausgabe von Mitgliederinformationen der NDRG in loser Folge,