Ehrungen

Ehrenmitglieder der Norddeutschen Röntgengesellschaft e.V.

1993 Dr. med. Horst Seils, Hamburg
2012 Prof. Dr. med. Wolfgang Dihlmann, Hamburg Laudatio
2014 Dr. med. Detlef Bartelt, Hamburg (Assoc. Prof. JHH) Laudatio
2016 Prof. Dr. med. Martin Heller Laudatio

Ehrenmedaille der Norddeutschen Röntgengesellschaft e.V.

Der Vorstand der NDRG hat 2002 die Schaffung einer Ehrenmedaille der NDRG beschlossen. Diese zeigt auf der Vorderseite das Logo der Gesellschaft, umrahmt durch den Spruch "opus commendat artificem" und auf der Rückseite W. C. Röntgen. Die Medaille besteht aus 999 Feinsilber und hat einen Durchmesser von 50 mm.

Mit dieser Ehrenmedaille werden Personen ausgezeichnet, die sich besonders um die Norddeutsche Röntgengesellschaft e.V.
 verdient gemacht haben bzw. Personen, die sich in besonderer Weise im Fachgebiet der Radiologie engagierten.

Jedes Mitglied der NDRG ist berechtigt einen Kandidaten für die Ehrenmedaille vorzuschlagen. Anträge sind
 an den 1. Vorsitzenden zu richten. Die Entscheidung trifft der Vorstand. Die Verleihung der Ehrenmedaille erfolgt im Regelfall auf den Jahrestagungen.

Inhaber der Medaille

2002 Dr. med. Detlef Bartelt, Hamburg  
2004 Dr. med. Jürgen Goltermann, Schwerin
2008 Dr. med. Rainer Petrik, Stralsund
2010 Dr. med. Peter Krueger, Hamburg
2012 Dr. med. Ekkehard May, Hamburg
2016 Prof. Dr. med. Martin Heller
2018 Prof. Dr. med. Karlheinz Hauenstein