Radiologiekongress Nord 2016

Radiologiekongress Nord, 5.-6.2.2016 in Hamburg

Save the Date!

Sehr geehrte Mitglieder der NDRG, liebe Kolleginnen und Kollegen,

es ist mir eine große Freude, Sie im Namen des Vorstands der Norddeutschen Röntgengesellschaft zu unserer Jahrestagung am 5. und 6. Februar 2016 nach Hamburg einzuladen. Bitte notieren Sie sich bereits jetzt den Termin!

Bitte merken Sie ebenfalls den Termin für die Mitgliederversammlung inklusive Neuwahl des Vorstands am Freitag, den 5.2.2016 ab 18:00 Uhr vor. Eine separate Einladung mit Nennung der Tagesordnungspunkte wird hierzu noch ergehen.

Die gemeinsame Jahrestagung der Norddeutschen Röntgengesellschaften hat einen neuen Namen bekommen. Der Radiologiekongress Nord soll als regionale Fortbildungsveranstaltung für Radiologen und MTRA im Norden weiter wachsen und wir hoffen, dass 2016 dafür ein solider Grundstein gelegt wird.

In diesem Jahre kooperiert die NDRG zum ersten Mal mit der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) und der Vereinigung Medizinisch-Technischer Berufe (VMTB). Am Freitag und Samstag findet ein eigenes MTRA-Programm statt und behandelt aktuelle Themen aus der digitalen Radiografie, der Computertomografie und der Magnetresonanztomografie.

Neu ist ein Q2 Kurs zur CT des Herzens in Kooperation mit der AG Herz- und Gefäßdiagnostik der DRG und ein Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz. Die diesjährigen klinischen Schwerpunkte sind die Nierenbildgebung, Neuroradiologie, neuen Methoden der Mammadiagnostik und die Gelenk und Knorpelbildgebung. Im Hinblick auf das Motto des Kongresses stehen am Samstag als aktuelle Themen und Herausforderungen die kommende Abfassung eines Strahlenschutzgesetz für Deutschland und die zukünftige Entwicklung der Radiologie in Klinik und Praxis auf der Tagesordnung.

Workshops zur multimodalen Schlaganfall CT, zum Patientenmanagement in der Radiologie sowie zum Dosismanagement und aktuelle Fragen zur Hygiene in der Radiologie sind zusätzliche Angebote.

Gemeinsam mit dem Vorstand und dem Kongressteam heiße ich Sie herzlich willkommen in Hamburg und freue mich auf zwei interessante und arbeitsreiche Tage mit Ihnen.

Ihr


Roman Fischbach